Die kleinsten Bauleiter Berlins!

Berlin, 21. Juni 2011

Was ist eine Schalung? Wie mauert man eine Wand? Und wie fährt man eigentlich einen Bagger? Das können Kinder am Wochenende vom 10. bis 11. September 2011 selbst herausfi nden. Denn dann ist die Baustelle auf dem Grundstück Württembergische Straße 41-49 in Berlin Wilmersdorf voll und ganz in Kinderhand. Im Rahmen der Rohbauarbeiten für das Wohnprojekt „Rosengärten“ sollen Kinder die Möglichkeit erhalten, unter der fachkundigen Anleitung und Aufsicht von qualifi zierten Baufachleuten den Alltag auf einer Baustelle kennenzulernen. An verschiedenen Stationen können die kleinen Bauarbeiter außerdem ihr handwerkliches Geschick erproben. 

„Zur Kinderbaustelle sind alle Kinder ab vier Jahren aus Berlin und Umgebung herzlich eingeladen. Insbesondere richtet sich die Veranstaltung auch an die Familien aus der direkten Nachbarschaft. Ihnen möchten wir zeigen, was auf der Baustelle passiert, an der sie jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit, Schule oder Kita vorbei gehen. Deswegen rufen wir alle Kinder auf, sich ab heute unter www.kinderbaustelle-berlin.de kostenlos von ihren Eltern für die Kinderbaustelle anmelden zu lassen“, sagt Dr. Jürgen Leibfried, Gesellschafter der Bauwert Investment Group, der die Aktion gemeinsam mit dem Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER Regionalbau GmbH & Co. KG ins Leben gerufen hat.

Vollständige Pressemitteilung als PDF Download