Living Circle in Düsseldorf

Mit diesem Projekt an der Grafenberger Allee erfolgt eine der deutschlandweit größte Umwandlung eines Bürogebäudes in ein Wohnquartier. Das ehemalige Thyssen Trade Center mit rund 32.000 m² zukünftiger Wohnfläche wird komplett entkernt und umgebaut zu mehreren individuell gestalteten Wohnhäusern.

Das Besondere sind die halbrunden und großzügig gestalteten Innenhöfe. Wohnen im Grünen und das mitten in der Stadt. Insgesamt werden 340 Mietwohnungen entstehen.

Mit der Entkernung wurde im Januar 2015 begonnen, Fertigstellung wird im Ende 2016 sein.

Das Projekt wurde ursprünglich als Joint Venture mit Catella Düsseldorf begonnen, die jedoch seit Anfang 2016 nicht mehr Entwicklungspartner ist. 

Nähere Informationen zu den Mietwohnungen gibt es bei www.living-circle.de.