Kronen Palais, Berlin-Mitte

Während in der historischen Mitte Berlins das heutige Baugeschehen maßgeblich von moderner Architektur geprägt ist, reflektiert das Kronen Palais ganz bewusst eine klassizistische Architektursprache. Mit dem Rückgriff auf traditionelle bauliche Gestaltungsmerkmale wurde so in historisch bedeutsamer Lage ein Stück Berliner Stadtidentität wiederhergestellt. 

Das heute miteinander in Verbindung stehende Gebäudeensemble Kronenstraße 8-10 bestand ursprünglich aus drei Einzelparzellen, die separat bebaut worden waren. Das denkmalgeschützte Haus Kronenstraße 10 wurde nach historischen Vorlagen komplett wiederhergestellt und die Kronenstr.8 als kompletter Neubau erstellt.