Bauwert Investment Group erwirbt innerstädtisches Grundstück in Fulda

Berlin, 25.10.2010.

Mit dem Erwerb eines 750 Quadratmeter großen Grundstückes in Fulda realisiert Bauwert Investment Group nach dem P&C Modehaus in Kassel erneut eine Einzelhandelsimmobilie in Hessen und baut damit das Geschäftsfeld der Entwicklung hochwertiger Geschäfts- und Einzelhandelsimmobilien in Top-Innenstadtlagen weiter aus.

Das Grundstück befindet sich in bester Lage der Bahnhofstraße, der Haupteinkaufsstraße von Fulda. Nach Abriss der alten Bausubstanz entsteht hier nach den Entwürfen des Architekturbüros nps Tchoban Voss (Berlin) ein modernes Gebäude mit großzügiger Fensterfassade. Die 1.800 Quadratmeter Einzelhandelsfläche verteilen sich auf drei Verkaufsebenen. Mit konkreten Mietinteressenten werden bereits Vermietungsgespräche geführt.

„Wir stellen im Markt eine starke Nachfrage von Modefilialisten nach hochwertigen Einzelhandelsflächen in kleineren bis mittelgroßen Städten fest, die oft nicht entsprechend bedient werden kann“, so Dr. Jürgen Leibfried, Bauwert-Gesellschafter. „Daher konzentrieren wir uns in der Projektierung und Entwicklung von Einzelhandelsimmobilien konsequent auf attraktive Mittelstädte wie Kassel oder jetzt Fulda.“

Der Baubeginn für die Fuldaer Einzelhandelsentwicklung ist im Sommer 2011, die Fertigstellung erfolgt bis Herbst 2012.

Vollständige Pressemitteilung als PDF Download